Rund-Schau 2020/21 | 365 Bilder

IMG_7574.JPG
IMG_7571_edited.jpg
IMG_8542_edited.jpg

Der Kreis gilt als eine der “Urformen” des Lebens und findet sich in vielfältigen Erscheinungen in der Natur: Blütenstand und Fruchtboden vieler Pflanzen, Früchte, Iris und Pupille, Erde und alle Planeten – rund gestaltet durch ständige Rotation.

Der Kreis drückt Geschlossenheit, Ganzheit aus – schliesst ein und grenzt aus, vermittelt deshalb Qualitäten wie Festigkeit und Schutz – aber auch Statik und Unbeweglichkeit. Ich entdeckte ihn als spirituelles und philosophisches Symbol in der Pandemiezeit.

365 Tage male ich einen Kreis und stelle dabei fest, dass diese Zeichnungen sich entsprechend meiner inneren Situation täglich verändern. Die Farben entsprechen meiner jeweiligen Tagesform von harmonisch, absolut, geschlossen, ruhig, bis ungeduldig und wütend.

 Über die reine Sinneswahrnehmung hinaus verknüpfe ich mit Farben automatisch bestimmte Bedeutungen, die meine Empfindungen bei der Farbwahrnehmung beeinflussen.

 

https://heimspiel.tv/video/ 

Kunsthalle Appenzell - Heimspiel 2021/22

Marlies Achermann entdeckte den Kreis in der Pandemiezeit als «spirituelles und philosophisches Symbol» – eine geometrische Form, die der Künstlerin aufgrund ihrer formalen, aber vor allem semantischen Variabilität einen ästhetischen Raum, eine Erzählwelt öffnete. 

In den 365 Zeichnungen, einem Jahreszyklus, konnte sie in der zugleich festen und dynamischen Form ihre Gedanken, Stimmungen, Ideen, Gefühle usw., welche auch durch die pandemiebedingte «Wartezeit» ausgelöst wurden, nicht nur notieren, sondern ihnen durch Farbe, Strich und Wort eine Gestalt geben.

Die 365 «Farb-Planeten» sind Träger einer er-, besser gelebten und reflektierten Geschichte, deren Spannbreite die verschiedensten Zustände menschlicher Befindlichkeit umfasst. In der Gesamtheit werden die Aquarelle zu einem kaleidoskopischen Spiegel, in dem wir uns finden können – wobei all die Facetten zur Erscheinung kommen, die das individuelle Sein so schillernd, so un-fixiert sein lassen. 

«Farbe» funktioniert hier als Reiz, teils unmittelbar, teils über kulturelle Kodifizierung: Wer würde mit Blau nicht Weite und Hoffnung verbinden?

Rund-Schau, 2020/2021
Aquarell, Fineliner auf Aquarellpapier
365 Blatt, je 21 x 14,8 cm 

Die Rundschau2 21/22

21 x 14,8 cm /A5, Aquarellfarben, Fineliner

IMG_8751.JPG